„Kerweih“ in Steierdorf

Eine Woche nach Pfingsten war es wieder soweit. Bei herrlichem Wetter und angenehme Temperaturen, nach zweijähriger Unterbrechung wieder ein Kirchweihfest in Steierdorf.
Zu Beginn wurden am Sitz des Deutschen Forums mehrere Kinder für ihre Teilnahme an einem Malwettbewerb prämiert und auch der dotierte Ehrenpreis unseres Heimatvereins an Gabi Plestici (2021) und Geta Grolmusz (2022) für besondere Verdienste bei der Heimatpflege überreicht. Die Festgemeinde marschierte mit der Blasmusikkapelle (geleitet von Miti Omescu) zum ehemaligen Marktplatz um den Kirchweihbaum aufzustellen und zu tanzen.
Der Festgottesdienst fand in der vollbesetzten Kirche (etliche Gäste aus Deutschland) statt mit einer heimatbezogenen Predigt von Hochwürden Pfarrer Jäger. Danach Tanzdarbietungen der Kinder und Jugendlichen aus Steierdorf, der Reschitzaer Chor und die Volkstanzgruppe „Enzian“ aus Reschitza. Auffallend war das große Interesse der Medien: Radio Temeswar (in deutscher Sprache), Radio Reschitza mit den immer gern gesehenen Hardy Chwoika und das SUD-VEST TV, das mit dem regionalen Studio in Anina (Adrian Dinescu) das ganze Geschehen (Reportage) festgehalten hat. Dieses Video sowie weitere sehr empfehlenswerte Beiträge: Aufenthalt der Kaiserin Sissi in Herkulesbad und auch im Kanton „Lup“ (!), das Heimatmuseum in Anina, die Banater Semmeringbahn Orawitza-Anina wecken die Lust unsere alte Heimat wiedermal zu bereisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.